Seminar: Klimaschutz und Energiewende - Chancen für Städte und Gemeinden

Seminar

Renommierte Wissenschafter und Praktiker wie - o. Univ.-Prof.in DIin Dr.in Gerlind Weber (Raumplanungsexpertin) - ao. Univ.-Prof. DI Dr. nat. techn. Josef Eitzinger (Co-Autor des Österreichischen Sachstandsberichts Klimawandel - DI Stephan Oblasser (Energiebeauftragter des Landes Tirol) - DI Helmut Koch (Programmmanagement mm innovative klimafreundliche Mobilität für Regionen, Städte und Gemeinden) - Prokuristin Dr.in Daniela Hohenwallner-Ries (Erstellung von Klimawandelanpassungskonzepten im Auftrag des Landes Tirols) arbeiten und diskutieren mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ziele: - Bewusstsein für Notwendigkeit und Chancen der Energiewende stärken - Motivation für konkretes Handeln steigern - Kenntnisse über grundlegende Zusammenhänge, Ziele einer zukunftsfähigen Energie- und Klimastrategie, sinnvolle Maßnahmen vermitteln - spezifische Chancen und Möglichkeiten der Städte und Gemeinden aufzeigen - Best-Practice-Modelle: lernen aus der Praxis anregen - konkrete Maßnahmen in der Gemeinde entwickeln Zielgruppen: - Bürgermeisterinnen und Bürgermeister - Amtsdirektorinnen und Amtsdirektoren - Umweltgemeinderätinnen und Umweltgemeinderäte - Energiebeauftragte - Bauamtsleiterinnen und Bauamtsleiterinnen - interessierte Bürgerinnen und Bürger

zurück zur Übersicht

Seminar: Klimaschutz und Energiewende - Chancen für Städte und Gemeinden

Ort:
6020 Innsbruck, Josef-Willberger Straße 9, novum Innsbruck

Land:
Tirol

Datum:
16.11.2018 - 16.11.2018

Kosten:
€ 160,-

Zielgruppen:
siehe oben

E-Mail:
office@fwu.at
Nähere Informationen: 
http://

Nähere Informationen:
Seminar am 16.11.2018 in Innsbruck

Durchführende Organisation

Forum Wissenschaft & Umwelt

###VALUE_ADDRESS###

1150 Wien

###VALUE_PHONE### office@fwu.at
http://www.fwu.at
Größere Kartenansicht