FH St. Pölten

Portrait


Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie und Mobilität, Gesundheit, Informatik und Security, Medien und Digitale Technologien, Medien und Wirtschaft, Soziales. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Mit dem Wintersemester 2018/19 erhalten mehr als 3.000 Studierende in 22 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.

Projekte/Kampagnen/Initiativen

Veranstaltungen

  • wissen.vorsprung: Nachhaltigkeit & Digitalisierung
    Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers. Digitalisierung als Motor oder Hemmschuh einer nachhaltigen Entwicklung? Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind relevante Trends, die zahlreiche Lebensbereiche prägen und in komplexer Wechselwirkung zueinanderstehen. Viele Expertinnen und Experten betonen die Potenziale des digitalen Wandels für einen effizienten Ressourceneinsatz, soziale Innovation, qualitative und inklusive Ausbildungen, Smart & Sustainable Cities und andere Nachhaltigkeitsziele. Gleichzeitig mehren sich aber auch jene Stimmen, die auf vielfältige Probleme und Gefahren der Digitalisierung hinweisen, die von ungelösten ethischen Fragen, den Monopolstellungen weniger Weltkonzerne, der völligen Abhängigkeit von digitalen Geräten und dem damit verbundenen steigenden Energieverbrauch bis hin zu den laufenden Debatten um Datenschutz und Urheberrecht reichen. DiskussionsteilnehmerInnen: Dr. Stefan Fenz | Senior Researcher TU Wien, Managing Partner Xylem Technologies Mag. Dr. Stefan Strauß | Wirtschaftsinformatiker am Institut für Technikfolgenabschätzung der ÖAW Dipl.-Ing. Kerstin Blumenstein | Dozentin am Department Medien und Digitale Technologien der FH St. Pölten Daniela Wolf, MSc | Co-Gründerin refugeescode Begrüßung: FH-Prof. Dipl.-Ing. Hannes Raffaseder | Prokurist der FH St. Pölten Moderation: Mag. Michael Köttritsch, MA | Tageszeitung Die Presse Ablauf: 08:30 Uhr | Einlass mit kleinem Frühstücksbuffet 09:00 Uhr | Beginn der Veranstaltung 10:30 Uhr | Veranstaltungsende

Kooperationspartner

    Ringvorlesung: Gertrude Eigelsreiter-Jashari (Zentrum für Migrationsforschung) Matthias Jurek (United Nations Environment Programme) Thomas Schuh (ÖBB) Florian Sturm (ICT4D) "Sustainable Development"-Lounge: Cinema Paradiso St. Pölten

Wertorientierung am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung

Die Kollegiumsmitglieder der FHStP haben sich 2017 erstmals einem Jahresthema gewidmet, welches neben den Aufgaben, die durch das FHStG geregelt sind, jährlich ein Thema aufgreift, das darüber hinaus geht, um damit einen Beitrag in Richtung einer aufgeklärten Gesellschaft zu leisten. „Nachhaltige Entwicklung“ bot sich als Folgejahresthema von „Ethik“ an, da Ethik u. a. als ein Querschnittsthema der Nachhaltigkeit zu sehen ist und somit auch künftig thematisiert bleibt. Um die Prozesshaftigkeit des Themas zu verdeutlichen, wurde letztendlich der Begriff „Nachhaltige Entwicklung“ gewählt. Einen starken Impetus dieses Thema zu wählen, lag in der Entwicklung und Verabschiedung der SDGs der UN sowie die allgemeine Tendenz Nachhaltigkeit sozial, ökonomisch und ökologisch zu betrachten.

Finanzierung

sonstige
zurück zur Übersicht

FH St. Pölten

Wirkungsbereiche


Niederösterreich

Bildunsgbereiche


Hochschulbildung
Kommunale Bildungsprojekte
informeller Bildungsbereich (NGO, Vereine, etc.)
Sonstiger

Themenbereiche


Energie
Gesundheit/Ernährung
Gleichstellung von Frau und Mann
Globales Lernen
Interkulturelle Bildung und Friede
Klima- und Umweltschutz
Konsum
Kunst und Kultur
Medien
Menschenrechte
Mobilität
Wirtschaft
Sonstiger
Stadt & Land nachhaltig entwickeln

Kontakt

Silvia Udwary, Bakk. phil. MA

Matthias Corvinus-Straße 15

3100 St. Pölten

Tel.: +432742313228-391

silvia.udwary@fhstp.ac.at
https://kollegium-jt.fhstp.ac.at/
Größere Kartenansicht