Museum Niederösterreich Haus der Geschichte | Haus für Natur

Portrait


Museum Niederösterreich Haus der Geschichte | Haus für Natur - Das Erlebnismuseum im Kulturbezirk St. Pölten Lernen Sie Geschichte und Natur des Landes Niederösterreich auf Streifzügen durch das Haus der Geschichte und Haus für Natur kennen. Die wechselnden Programme bieten vielfältige Möglichkeiten, sich spielerisch mit dem Museum vertraut zu machen, die Entdeckungslust und die Fantasie der Kinder zu fördern. Wir garantieren Ihnen einen informativen, erlebnisreichen und unvergesslichen Aufenthalt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Workshops & Co. zum Bestellen

Veranstaltungen

  • Was wurde eigentlich aus dem Mann am Mond? - Erzählte Geschichte
    Wann: Dienstag, 26. März 2019, 18.00 Wo: Museum Niederösterreich Eintritt: EUR 9,00 pro Person Anlässlich des 50. Jahrestages der Mondlandung spricht Reinhard Linke mit dem Science-Buster Florian Freistetter, Gottfried Gusenbauer als Kurator der Ausstellung „Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction“ im Karikaturmuseums Krems sowie Christian Rapp, wissenschaftlicher Leiter des Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich. Anmeldung Wir bitten um Ihre Anmeldung unter anmeldung@museumnoe.at
  • Erlebte Natur – Das Geheule um den Wolf
    Di, 9. 4. 2019, 18.00, Diskussion mit Georg Rauer & Klaus Hackländer Die Rückkehr des sagenumwobenen Beutegreifers polarisiert. Warum hat sich der Wolf eigentlich so erfolgreich vermehrt? Wie viele Wölfe gibt es in Österreich nun wirklich? Woher sind die Tiere eigentlich zugewandert? Und wie gefährlich ist der Wolf tatsächlich für Mensch und Tier? Im Gespräch mit dem Biologen und Naturvermittler Manfred Rosenberger präsentieren der Wolfsbeauftragte und Bärenanwalt Georg Rauer sowie Klaus Hackländer, Professor am Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien, tagesaktuelle Forschungserkenntnisse zu diesen Fragen abseits emotional überhitzter Debatten. Moderation: Biologe & Naturvermittler Manfred Rosenberger Im Anschluss laden wir zu Brot & Wein. Wann: Dienstag, 9. April 2019, 18.00 Wo: Museum Niederösterreich Eintritt: EUR 9,00 pro Person (inkludiert den Eintritt ins Haus für Natur) | Gratis Eintritt mit der Museum Niederösterreich Jahreskarte Um Anmeldung unter anmeldung[at]museumnoe.at oder T +43 2742 90 80 90-998 wird gebeten

Kooperationspartner

    Kulturvermittlung Niederösterreich www.kulturvermittlung.net Natur im Garten www.naturimgarten.at

Wertorientierung am Leitbild der nachhaltigen Entwicklung

Geschichte - erforschen / Natur - begreifen Die Aufgaben des Museum Niederösterreichs sind Bewahrung, Ausbau, wissenschaftliche Erschließung, Präsentation und Verwaltung der Sammlungen vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, kulturgeschichtlicher, naturhistorischer Bedeutung für das Bundesland Niederösterreich und seines Umlandes.
zurück zur Übersicht

Museum Niederösterreich Haus der Geschichte | Haus für Natur

Wirkungsbereiche


Niederösterreich

Bildunsgbereiche


Kindergarten
Vorschule + 1.-4. Schulstufe
5.-13. Schulstufe
Hochschulbildung
Außerschulische Jugendbildung
Erwachsenenbildung
informeller Bildungsbereich (NGO, Vereine, etc.)

Themenbereiche


Energie
Gesellschaft, Politik
Gesundheit/Ernährung
Klima- und Umweltschutz
Konsum
Kunst und Kultur
Land- und Forstwirtschaft
Medien
Menschenrechte
Mobilität
Natur / Biologische Vielfalt
Wasser
Wirtschaft
Sonstiger
Stadt & Land nachhaltig entwickeln

Kontakt

Mariana Agria

Kulturbezirk 5

3100 St. Pölten

Tel.: +43 2742- 90 80 90-912

mariana.agria@museumnoe.at
http://www.museumnoe.at/
Größere Kartenansicht