Mitmachen

Verorten Sie sich auf der Bildunglandkarte


Präsentieren Sie Ihre Organisation, Ihre Schule mit Ihren Bildungsangeboten und verorten Sie sich auf der Bildungslandkarte. Tragen Sie dazu bei, dass Bildung für nachhaltige Entwicklung "greifbar" wird.

Machen Sie Ihre Aktivitäten und Angebote einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich. Registrieren Sie Ihre Organisation und tragen Sie danach mindestens ein Projekt, eine Kampagne, Initiative oder ein sonstiges Bildungsangebot in die Bildungslandkarte ein. Beachten Sie bitte, dass wir in der Bildungslandkarte nur jene Einträge online stellen können, die den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung entsprechen.

Nutzen Sie das Logo um auch bei Ihren Online-Auftritten Ihre Zugehörigkeit zur Bildungslandkarte sichtbar zu machen! Download des Logos hier.

Registrieren Sie sich jetzt!

Registrieren Sie sich im grauen Feld rechts. Sie erhalten einen Benutzernamen und ein Passwort und damit die Möglichkeit, Ihre Projekte, Initiativen, Kampagnen und Bildungsangebote, Workshops, Materialien, etc. einzutragen und jederzeit zu ändern bzw. auf den neuesten Stand zu bringen.

Füllen Sie die entsprechenden Formulare bitte vollständig aus. Ihr Eintrag wird nicht sofort sichtbar, da er erst von unserer Redaktion freigeschalten werden muss. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Eintragung nicht in die Datenbank aufzunehmen, bzw. jederzeit ohne Angabe von Gründen aus unserer Datenbank zu entfernen.

"Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA". Reichen auch Sie Ihr Projekt ein!

Um die Rolle von Bildung und Lernen in allen Projekten, Programmen und Aktivitäten sichtbar zu machen, wird seit 2016 die Auszeichnung "Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA" verliehen. Die ausgezeichneten Projekte werden gesammelt und der Öffentlichkeit präsentiert. Wer die Herausforderung des Weltaktionsprogrammes annimmt, soll Anerkennung für das Engagement finden und das "Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA" Logo verwenden dürfen, um diesen wichtigen Beitrag zum Weltaktionsprogramm in Österreich sichtbar zu machen. Ausgezeichnete Bildungsinitiativen werden offiziell als Teil des Weltaktionsprogramms in Österreich deklariert und auf der Website zum Weltaktionsprogramm dargestellt.

Die nächste Einreichfrist endet voraussichtlich im September 2018.

BEST OF AUSTRIA Logo © FORUM Umweltbildung

BEST OF AUSTRIA

Wir suchen Ihre innovativen und einzigartigen Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

Die gelungensten Initiativen haben die Chance als Vorzeigeprojekte präsentiert und mit dem Titel "Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA" ausgezeichnet zu werden.

Einreichfrist ist September 2018!

Alle Informationen zur Auszeichnung

Ausgezeichnete Projekte 2017

#bestofaustria
@forumumwelt

direkt zur Karte

Registrierung

Login
Sie haben sich bereits registriert und möchten Änderungen bei den Daten ihrer Organisation oder Ihren Bildungsangeboten vornehmen bzw. ein weiteres Angebot hinzufügen? Dann loggen Sie sich mit Benutzernamen und Passwort ein: 

Unser aktuellster Eintrag

Fachtagung Gartenpädagogik

Schulen werden zunehmend zum Ganztags-Lebensraum für Kinder, Jugendliche und für PädagogInnen. Naturnahe Freiräume rücken ebenso wie das selbstbestimmte Lernen und die Sensibilisierung für Naturthemen...
Weitere Infos